EINZELCOACHING

   Training für Mensch und Hund

Einzelcoaching

„Weiter Kommen – Einzelcoaching“ Klassisch, Kompakt Yoga, Wochenende X2, Event und Starter

Sie wollen „Weiter Kommen“, oder „Neu Starten“, oder „Sicherer Werden“ und wünschen sich exklusiv ein individuelles Coachingprogramm für sich und Ihren Hund? Und dabei die ungeteilte Aufmerksamkeit durch den Trainer? Wir kommen zu Ihnen, oder Sie zu uns.

Wir konzipieren gemeinsam mit Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Trainingsprogramm und bieten individuelle Hilfen, vertiefen die Beziehung und sorgen für Entspannung und Sicherheit im Umgang mit dem Hund. Während unserer Trainingseinheiten, frei vom Druck sich von Mitteilnehmern beobachtet und bewertet zu fühlen, können wir uns ganz auf Sie und Ihren Hund konzentrieren. Unsere Angebote benötigen eine Vorlaufplanung von mindestens 2 Wochen. Den Ihnen zugesandten Fragebogen müssen wir vorab zur Auswertung zurückerhalten haben. (spätestens 7 Tage vor Beginn des Einzelcoachings) Da jeder Hund seine eigene Individualität besitzt, ist auch jeder Trainingsansatz ein individueller! Die Schwerpunktsetzung wird nach Absprache mit Ihnen den persönlichen Bedürfnissen angepasst.

Einzelcoaching Klassisch

7/12 Trainingstermine in einem Zeitraum von max. 6/10 Wochen. Standorte: IHR WOHNORT, Marburg – Kirchhain und Weltnaturerbe Nationalpark Kellerwald–Edersee, Hamburg und Frankfurt/Main auf Anfrage

Nach Erhalt des ausgefüllten Anamnesebogens Termin zur Sichtung des Hund/Haltergespanns in gewohnter Umgebung, Klärung offener Fragen und persönlicher Ziele. Individuelle Schwerpunktsetzung. Spätestens jetzt: Impfpaß und Nachweis Haftpflichtversicherung in Kopie für uns nicht vergessen.
Es folgen 7, bzw. 12 Einzelstunden a 60 Minuten, auf Wunsch auch Doppelstunden möglich. Dem gemeinsam erarbeiteten Trainingsplan folgend, arbeiten wir mit Ihnen an der Verbesserung Ihrer Beziehung oder der Bewältigung bestehender Konflikte. Ob im Stadttraining, im Haustraining oder bei für Sie schwierigen Hundebegegnungen.
Optional:
Intensivtraining im traumhaften Ohmtal bzw. Nationalpark Kellerwald-Edersee
Mögliche Schwerpunkte: Schleppleine richtig einsetzen, Ruhe und Befehl, Beziehungs- und Bindungsarbeit, Widersprüche in der Kommunikation zwischen Hund und Halter, gemeinsam Aufgaben bewältigen, Arbeit mit Figuranten (Reizauslösern), „Silent Walk“, wir versuchen 2 Stunden zu schweigen und am Hund zu arbeiten (und werden feststellen wie schwer das ist), nonverbale Kommunikation, Innere Einkehr, Abenteuer Training, Begegnung mit Wasser

Gebühren:
Anamnese Sichtungsstunde, Auswertung und Gespräch, 7/12 Trainingseinheiten, externe Mitarbeiter und Figuranten, Euro 390.-/640.- zzgl. Fahrtkosten ab Stützpunkt (0,40 Euro/Km)

Einzelcoaching Kompakt 4 Yoga

Dauer 4 Tage. Standorte: Marburg – Kirchhain und Weltnaturerbe Nationalpark Kellerwald–Edersee, Hamburg und Frankfurt/Main auf Anfrage
Optionale Trainingsinhalte: Die Yogatermine sind fest, Inhalte und Uhrzeiten der Trainingseinheiten können Ihren Wünschen angepasst werden.
Tag 1
10.00– 13.00
Auswertung des Anamnesebogens, Sichtung des Hund/Haltergespanns bei einer ersten entspannten Runde, Klärung offener Fragen und persönlicher Ziele. Individuelle Schwerpunktsetzung. Spätestens jetzt: Impfpaß und Nachweis Haftpflichtversicherung in Kopie für uns nicht vergessen.
16.00 – 18.00
Exklusiv: Yoga „Ein Weg zu mehr Frieden im Inneren“ (Arbeit ohne Hund)
Ein Weg zu mir – ein Weg zum Hund.
Tag 2
10.00–11.30
Exclusiv: Yoga „Ein Weg zu mehr Frieden im Inneren“ (Arbeit ohne Hund)
Ein Weg zu mir – ein Weg zum Hund.
16.00-18.00
Intensivtraining im traumhaften Ohmtal bzw. Nationalpark Kellerwald-Edersee
Schwerpunkte: Ruhe und Befehl, ohne oder mit Ablenkung?, Beziehungs- und Bindungsarbeit, Widersprüche in der Kommunikation zwischen Hund und Halter, gemeinsam Aufgaben bewältigen.
Tag 3
10.00–11.30
Exclusiv: Yoga „Ein Weg zu mehr Frieden im Inneren“ (Arbeit ohne Hund)
Ein Weg zu mir – ein Weg zum Hund.
19.00- 21.00
„Nachtarbeit“ Wir sind 2 Stunden mit den Hunden in der Dämmerung, bzw. in der Dunkelheit unterwegs. Mein Hund: Ein Unterschied wie Tag und Nacht, Leinenführigkeit im Dunkeln, im Dunkeln „sehen“, illuminierte Edertalsperre, Marburger Schloss, im Anschluss auf Wunsch gemeinsamer „Schlummertrunk“
Tag 4
10.00–11.30
Exclusiv: Yoga „Ein Weg zu mehr Frieden im Inneren“ (Arbeit ohne Hund)
Ein Weg zu mir – ein Weg zum Hund.
14.00–17.00
„Silent Walk“ Wir versuchen 2 Stunden zu schweigen und am Hund zu arbeiten (und werden feststellen wie schwer das ist), Arbeit mit Figuranten!, nonverbale Kommunikation, Innere Einkehr, Abschlussgespräch, Feedback und Verabschiedung, weitere Trainingsempfehlungen.

Gebühren:
Anamnese Sichtungsstunde, Auswertung und Gespräch, alle Trainingseinheiten, Raummiete, Yogatrainer/in, externe Mitarbeiter und Figuranten, Euro 815.- zzgl. Fahrtkosten ab Stützpunkt (0,40 Euro/Km)

Einzelcoaching Wochende X2

Dauer: Zwei Wochenenden, 4,5 Tage. Standorte: Marburg – Kirchhain und Weltnaturerbe Nationalpark Kellerwald–Edersee, Hamburg und Frankfurt/Main auf Anfrage
Optionale Trainingsinhalte: Die Yogatermine sind fest, Inhalte und Uhrzeiten der Trainingseinheiten können, soweit möglich, Ihren Wünschen angepasst werden.
1.Wochenende
Tag 1 (Freitags)
16.00 – ca.18.00
Auswertung des Anamnesebogens, Sichtung des Hund/Haltergespanns bei einer ersten entspannten Runde, Klärung offener Fragen und persönlicher Ziele. Individuelle Schwerpunktsetzung. Spätestens jetzt: Impfpaß und Nachweis Haftpflichtversicherung in Kopie für uns nicht vergessen.
Tag 2
10.00-ca.12.30
Intensivtraining im traumhaften Ohmtal bzw. Nationalpark Kellerwald-Edersee
Schwerpunkte: Sinnvolle Kommandos etablieren, ohne oder mit Ablenkung?, Beziehungs- und Bindungsarbeit, Widersprüche in der Kommunikation zwischen Hund und Halter, gemeinsam Aufgaben bewältigen.
16.00-ca.18.30
Exclusiv: Yoga „Ein Weg zu mehr Frieden im Inneren“ (Arbeit ohne Hund)
Ein Weg zu mir – ein Weg zum Hund.
Tag 3
10.00-11.30
Yoga „Ein Weg zu mehr Frieden im Inneren“ (Gruppenarbeit ohne Hunde)
Ein Weg zu mir – ein Weg zum Hund.
14.00–16.00
Intensivtraining im traumhaften Ohmtal bzw. Nationalpark Kellerwald-Edersee
Schwerpunkte: Schleppleine richtig einsetzen, Ruhe und Befehl, Beziehungs- und Bindungsarbeit, Widersprüche in der Kommunikation zwischen Hund und Halter, Arbeit mit Figuranten!
16.00- ca. 19.00
Feedback; Rückmeldung und Berücksichtigung der Wünsche für das 2. Wochenende

2.Wochenende
Tag 1 (Sa.)
10.00-11.30
Yoga „Ein Weg zu mehr Frieden im Inneren“ (Gruppenarbeit ohne Hunde)
Ein Weg zu mir – ein Weg zum Hund.
19.30- ca. 21.30
„Nachtarbeit“ Wir sind 2 Stunden mit den Hunden in der Dämmerung, bzw. in der Dunkelheit unterwegs. Mein Hund: Ein Unterschied wie Tag und Nacht, Leinenführigkeit im Dunkeln, illuminierte Edertalsperre, Marburger Schloss, im Anschluss auf Wunsch gemeinsamer „Schlummertrunk“
Tag 2 (So.)
10.00-11.30
Yoga „Ein Weg zu mehr Frieden im Inneren“ (Gruppenarbeit ohne Hunde)
Ein Weg zu mir – ein Weg zum Hund.
14.00-ca.16.00
„Silent Walk“ Wir versuchen 2 Stunden zu schweigen und am Hund zu arbeiten (und werden feststellen wie schwer das ist), Arbeit mit Figuranten, nonverbale Kommunikation, Innere Einkehr
16.00-ca. 17.00
Abschlussgespräch und Verabschiedung in der Gruppe, Einzelgespräche und weitere Trainingsempfehlungen auf Wunsch im Anschluss (bitte vorher anmelden)

Gebühren: Anamnese, Sichtungsstunde, Auswertung und Gespräch, alle Trainingseinheiten, Raummiete, Yogatraining für Hundehalter, externe Mitarbeiter und Figuranten, Euro 695.-

Einzelcoaching Event

Dauer: Wahlweise 3 oder 6 Tage. Standorte: Marburg – Kirchhain und Weltnaturerbe Nationalpark Kellerwald–Edersee
Sie möchten gemeinsam mit Ihrem Hund einen abwechslungsreichen, spannenden und unterhaltsamen Urlaub verbringen? Sie möchten Wanderungen, Kanutouren, Schifffahrten und Exkursionen mit Museumsbesuchen und kulturellen Aktivitäten verknüpfen und dabei an der Bindung zu Ihrem Hund arbeiten? Dann ist das Einzelcoaching Event das richtige für Sie. Wir begleiten Sie, mit oder ohne Hund, und erleben gemeinsam mit Ihnen Abenteuer in herrlichen Landschaften, besuchen Kulturveranstaltungen und konzipieren ein individuelles Trainingsprogramm für Sie und Ihren Vierbeiner. Wir verbringen täglich ca. 4 Stunden miteinander und verbinden Training und Urlaub. Wir begleiten Sie selbstverständlich zu den von Ihnen ausgewählten Events. Um Ihnen unsererseits möglichst passende Optionen vorschlagen zu können, ist es erforderlich, dass Sie uns (neben dem Anamnesebogen) Ihre Wünsche bzgl. der Programmgestaltung mitteilen, bzw. eigene Vorstellungen benennen. (Staatstheater, Bühne, Literatur, Lesung, Museum, Kunstgeschichte, Architektur, Musik, Konzert, Zirkus, Hundeschau, Zoo, Tierpark, etc) Wenn Sie Interesse daran haben unser Yoga und/oder Körper- und Stimmtraining zu nutzen, sprechen Sie uns darauf an. Wir integrieren die gewünschten Module in den Urlaubsalltag. Bitte teilen Sie uns Ihren Buchungswunsch mindestens 4 Wochen vorher mit da wir entsprechend koordinieren müssen.

Gebühren: Anamnese, Sichtungsstunde, Auswertung und Gespräch, alle Trainingseinheiten, externe Mitarbeiter und Figuranten, Tagespauschale Euro 210.- (zzgl. gewünschte Kulturmodule und Yoga/Körper/Stimmtraining)

Einzelcoaching Starter

7 Trainingstermine in einem Zeitraum von max. 6 Wochen. Standorte: IHR WOHNORT, Marburg – Kirchhain und Weltnaturerbe Nationalpark Kellerwald–Edersee, Hamburg und Frankfurt/Main auf Anfrage

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich entschieden einen Hund bei sich, oder in Ihrer Gruppe, aufzunehmen! Egal ob Welpe, Hund aus dem Tierschutz oder ein Hund, der so viel anders ist als der letzte! Ihnen ist es wichtig einen guten Start mit Ihrem Hund zu haben, Sie möchten Fehler am besten gleich von Anfang an vermeiden und eine tragfähige Beziehung zu Ihrem neuen Familienmitglied aufbauen. Stichworte sind: Beziehungsaufbau, respektvoller Umgang, Hund im Haus, Hund in Wald und Flur, Hund in der Stadt, Hund in der Familie, Hund und Kinder, verbale Befehle etablieren, körpersprachliche Signale bei Mensch und Hund, Ernährung, theoretisches Basiswissen, etc.
Anamnese – Erhebung und Auswertung, Einführungsgespräch und Kennenlernen, 2 Stunden Sichtung und Bewertung der Interaktion, Gutachten incl. individuellem Trainingsplan.
7 speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Trainingseinheiten (60 Min.) in einem Zeitraum von max. 6 Wochen, mindestens dreimaliger Einsatz von Figuranten (geplante Begegnungen mit spezifischen „Reizauslösern“), bei Bedarf auch Doppelstunden möglich, Abschlussgespräch und Trainingsfahrplan für die Zukunft.

Gebühren: Anamnese, Sichtungsstunde, Auswertung und Gespräch, alle Trainingseinheiten, externe Mitarbeiter und Figuranten, Euro 290.- zzgl. Fahrtkosten ab Stützpunkt (0,40 Euro/Km)

Vorab und vor dem Seminar!

Was bracht die Hundeschule vor Beginn? – Impfpass, Nachweis Haftpflichtversicherung.

Wann muss ich mich anmelden? – 4 Wochen vor Beginn
Unsere Seminarangebote benötigen eine umfangreiche Vorbereitung. Termine mit externen Mitarbeitern müssen koordiniert, Räumlichkeiten angemietet, und die jeweiligen Erlaubnisse u.U. beantragt werden.

Wo findet das Seminar statt? – Unter „Termine“ finden Sie die genauen Angaben zu Ort und Dauer

Wie kann ich mich zu Veranstaltungen anmelden? – Anmeldeformular, Anfrage per Mail oder vorab telefonische Auskünfte. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Wozu der Anamnesbogen? – Wir möchten uns ein möglichst detailliertes Bild machen, um ein optimales Ergebnis erzielen zu können.

Draußen/Drinnen? – Beides! Wir trotzen Wind und Wetter, auch bei schlechten Witterungsbedingungen wird trainiert! Ausnahmen sind Gewitter & starker Sturm. Bitte denken Sie an angemessene Kleidung und Schuhwerk, und u.U. Schutzkleidung für Ihren Hund.

Gibt es Übernachtungstipps? – Wir geben wir Ihnen gerne Tipps, können aber weder für die Buchbarkeit, noch Ihre Zufriedenheit garantieren. Besonders in den Ferienzeiten und an Wochenenden sollten Sie sich rechtzeitig um eine passende Unterkunft bemühen.